Dispensionalismus

Lehrfragen in Theorie und Praxis - also alles von Bibelverständnis über Heilslehre und Gemeindelehre bis Zukunftslehre

Moderatoren: Der Pilgrim, Peter01, Anton

Lydia
Beiträge: 50
Registriert: 14.05.2009 14:46

Dispensionalismus

Beitragvon Lydia » 25.12.2009 20:48

Hallo,
kann mir bitte einmal jemand erklären, was Dispensionalismus ist und wie das zu bewerten ist.

Danke
Lydia

Benutzeravatar
H.W.Deppe
Administrator
Beiträge: 728
Registriert: 03.03.2005 20:08
Wohnort: 33813 Oerlinghausen
Kontaktdaten:

Beitragvon H.W.Deppe » 27.12.2009 22:14

Hallo Lydia,
eine kritische Darstellung und Bewertung des Disp. findest du hier:

http://www.betanien.de/sola-scriptura/a ... eitung.htm

Und viele weitere Artikel hier:

http://www.betanien.de/verlag/material/ ... chatologie

Grüße, Werner
"Der Prophet, der einen Traum hat, erzähle den Traum! Wer aber mein Wort hat, rede mein Wort in Wahrheit! Was hat das Stroh mit dem Korn gemeinsam? spricht der HERR." (Jer 23,28)
Lasst uns bei dem bleiben, was geschrieben steht! Sola Scriptura!

PvE
Beiträge: 98
Registriert: 29.04.2009 09:13

Beitragvon PvE » 29.12.2009 16:39

Der Dispensationalismus als Herangehensweise an die Schrift ist eine relativ neue Erfindung (19. Jhd.), die aber heute vor allem im freikirchlichen Bereich die absolut herrschende Meinung darstellt. Das geht sogar soweit, dass der D. als der einzig biblische und selbstverständliche Ansatz zum Verständnis der Schrift präsentiert wird. Scheinbar hatten die (amillenialistischen) Reformatoren im 16. Jhd. alle keine Ahnung... :wink:

Der D. ist jedoch nicht mit zentralen Lehren der Schrift in Einklang zu bringen (Identität des Volkes Gottes, Erwählung, Endzeit u. a.).

Gast

Beitragvon Gast » 02.01.2010 22:07

Hallo Lydia,

ich finde wiki erklärt den Begriff am besten und am netralsten.

http://de.wikipedia.org/wiki/Dispensationalismus

ist auf jeden Fall eine Blick wert


Zurück zu „Biblische Lehrthemen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste