Sind es wenige, die gerettet werden?

Lehrfragen in Theorie und Praxis - also alles von Bibelverständnis über Heilslehre und Gemeindelehre bis Zukunftslehre

Moderatoren: Der Pilgrim, Peter01, Anton

Jose
Beiträge: 953
Registriert: 29.05.2010 19:23

Zitat von James White

Beitragvon Jose » 30.10.2010 13:48

Anlass zu diesem Thema war die Aussage Spurgeons:
»Eine große Menge, die kein Mensch zählen kann«, wird im Himmel sein. Ich denke, mehr als in der Hölle, weil Christus »in allem den Vorrang« hat, und ich kann mir nicht vorstellen, dass mehr unter Satans Herrschaft sind als unter der Christi. Außerdem habe ich nirgends gelesen, dass es in der Hölle so große Mengen gäbe, die niemand zählen kann.
http://www.lebensquellen.de/archives/79
Heute las ich von James White eine Anmerkung hierzu:
Spurgeons Eifer um den Vorrang Christi in allen Ehren, aber hier ist seine Deutung von Kol 1,18 wohl kaum richtig. Christus selbst sagt: „Geht hinein durch die enge Pforte! Denn weit ist die Pforte und breit der Weg, der zum Verderben führt, und viele sind, die auf ihm hineingehen. Denn eng ist die Pforte und schmal der Weg, der zum Leben führt, und wenige sind, die ihn finden“ (Mt 7,13-14). Wenn auch die Zahl der Erlösten schier unzählbar sein wird, so ist sie doch im Verhältnis zur Masse der Gottlosen gering. Allerdings wäre es ein Fehlschluss, wollte man daraus ableiten, dass dies die Ehre Gottes schmälert oder auch nur antastet.
http://www.betanien.de/verlag/material/JamesWhite1.pdf, Seite 13 in eine Fußnote.


Es hat mich gefreut, diese klare Aussage von White zu lesen, da sie sich auch mit meiner Erkenntnis aus der Bibel deckt. Ich möchte noch hinzufügen, dass die Schuld nicht bei Gott liegt, als ob ER nur wenige erwählt hätte. Es ist der Mensch selber, der sich der Gnade Gottes entzieht.


Liebe Grüsse,
José

Benutzeravatar
albra-hdh
Beiträge: 111
Registriert: 29.04.2007 20:10
Wohnort: Heidenheim an der Brenz

Beitragvon albra-hdh » 31.10.2010 13:08

Wie viele Babys im Jahr werden abgetrieben? Kommen die nicht in den Himmel? Doch so meine Ansicht. Auch werden viele Babys extrem misshandelt (wenn man die Nachrichten liest) und sterben oft an ihren Folgen. Die kommen auch in den Himmel. Außerdem ist die Zahl der Schwangerschaftsabbrüchen höher als die der Geburtenrate. Hinzu kommen noch der normale Tod dieser kleinen Babys in den armen Länder, wo sie völlig unterernährt sterben. Schwer geistig behinderte Menschen, die ihre Umgebung nicht wahrnehmen können bzw. urteilsunfähig sind haben auch ihren Platz im Himmel.

Da kann ich schon mit Spurgeon gehen, dass es im Himmel eine große Zahl an Menschen geben wird. Die andere Frage ist nur, ob im Himmel am Ende wirklich mehr Menschen sein werden als in der Hölle, lass ich offen. Meine Tendenz geht aber in Richtung "JA".

Wenn man also seit der Schöpfung bis heute die Schwangerschaftsabbrüchen bzw. die Baby-/Kindsopfer (Opfer für diverse Götter) und tot der Babys (arme Länder) in Betracht zieht und zusammen zählen würde, kann man schon zum Schluss kommen, dass Spurgeon vielleicht doch recht haben könnte. Ich würde das auch so sehen. Natürlich kann ich aber auch falsch liegen. So explizit steht das ja nicht in der Bibel. Ist nur eine Tendenz!

Der Vers vom breiten und schmalen Weg richtet sich an Menschen, die über ein Urteilsvermögen verfügen. Da kann man auch Epheser 4,5 mit einbringen.
Ich weiß, mein Gott, dass du das Herz prüfst, und Aufrichtigkeit ist dir angenehm. 1. Chronik 29,17

Jose
Beiträge: 953
Registriert: 29.05.2010 19:23

Werden mehr Menschen in der Hölle als im Himmel sein?

Beitragvon Jose » 31.10.2010 17:24

albra-hdh hat geschrieben:Da kann ich schon mit Spurgeon gehen, dass es im Himmel eine große Zahl an Menschen geben wird. Die andere Frage ist nur, ob im Himmel am Ende wirklich mehr Menschen sein werden als in der Hölle, lass ich offen. Meine Tendenz geht aber in Richtung "JA".
In der Tat, als ich das Thema eröffnete war mein Beweggrund, dass es leider viele Menschen gibt die den Herrn Jesus ablehnen, aber nur wenige, die sich für Ihn entscheiden. Hierzu finden wir viele Aussagen in der Bibel. Daraus aber schließen zu können, dass in der Hölle mehr Menschen sein werden als im Himmel, steht uns nicht zu. Wenn die Bibel es uns nicht sag, sollen wir hierüber keine Mutmaßungen anstellen.

Vielen Dank für deinen Beitrag, Alex. Dein Hinweis war für mich wirklich hilfreich.


Liebe Grüße,
José


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste