Behemoth und Leviathan

Lehrfragen in Theorie und Praxis - also alles von Bibelverständnis über Heilslehre und Gemeindelehre bis Zukunftslehre

Moderatoren: Der Pilgrim, Peter01, Anton

Benutzeravatar
Pilger
Beiträge: 44
Registriert: 27.02.2012 21:59

Behemoth und Leviathan

Beitragvon Pilger » 18.03.2012 02:15

Hallo

Ich habe vielleicht eher eine Neugierige Frage, diese zwei Tiere Behemoth und Leviathan, kommen in Hiob 40 vor.

Nach der Beschreibung dieser Tiere, könne man meinen sie seien Dinosaurier. Kann es sein das Menschen und Dinosaurier zusammen gelebt haben? Wenn man nach der Schöpfung geht müsste es nicht fast so sein? Oder waren/sind das andere Art von Tieren?

Gottes Segen
Nehemia 4,17:
"welches an der Mauer baute.Und die Lastträger luden auf, mit der einen Hand am Werke arbeitend, während die andere die Waffe hielt."

Der Pilgrim
Moderator
Beiträge: 490
Registriert: 05.02.2011 12:40

Beitragvon Der Pilgrim » 18.03.2012 12:28

Da haben sich schon viele schlaue Köpfe Gedanken drüber gemacht glaube ich $:)
Wie du schon richtig sagst, schließt vieles darauf, dass es sich um Dinosaurier handeln könnte, gerade, dass der Behemoth als "Anfang der Wege Gottes" beschrieben wird, könnte ein Hinweis darauf sein.
Und ja, nach der Lehre des Young Earth Kreationismus haben Dinosaurier und Menschen soweit ich weiß zusammen gelebt. Andere Auslegungen des Schöpfungsberichtes sehen das dann teilweise etwas anders (Gerade wenn evolutive Gedanken in den Schöpfungsbericht mit hineininterpretiert werden).
Moderne Ausleger sind oft der Ansicht, dass es sich beim Behemoth um das Nilpferd handelt, welches zu dieser Zeit wohl als besonders furcheinflößendes Wesen galt. Die Beschreibung (etwa der zedernlange Schwanz) treffen aber natürlich nicht wirklich auf das Nilpferd zu, außer man nimmt an, dass es sich um Übertreibungen und Ausschmückungen handelt, um das Tier noch schrecklicher erscheinen zu lassen.
Mit freundlichen Grüßen
Simon
Simon W.

Benutzeravatar
Pilger
Beiträge: 44
Registriert: 27.02.2012 21:59

Beitragvon Pilger » 18.03.2012 21:45

Hallo Pilgrim

Danke für deine Antwort.
Wie du schon geschrieben hast, das Nilpferd würde ich auch ausschliessen, denn der Schwanz trifft gar nicht zu. Ich glaube nicht das die Schrift nur etwas schreiben würde um zu übertreiben.

Der Leviathan wird ja mehrmals erwähnt im AT. Da nach meiner Sicht der Schöpfungsbericht Wort wörtlich zu nehmen ist, ist es demfall wirklich möglich das es sich um Dinosaurier handelt.

Gottes Segen
Nehemia 4,17:
"welches an der Mauer baute.Und die Lastträger luden auf, mit der einen Hand am Werke arbeitend, während die andere die Waffe hielt."


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste