Der Kampf des Paulus gegen den Schleier

Lehrfragen in Theorie und Praxis - also alles von Bibelverständnis über Heilslehre und Gemeindelehre bis Zukunftslehre

Moderatoren: Der Pilgrim, Peter01, Anton

Manfred01
Beiträge: 105
Registriert: 03.03.2012 19:08
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Der Kampf des Paulus gegen den Schleier

Beitragvon Manfred01 » 16.05.2012 18:16

Liebe Geschwister, ich möchte Euch ganz herzlich dieses Büchlein empfehlen.

Thomas Schirrmacher setzt sich ausführlich anhand der Zitattheorie mit diesem Thema auseinander und sollte "Pflichtlektüre" werden.

Erschienen im Verlag für Theologie und Religionswissenschaft.
http://www.vtr-online.de

Liebe Grüße
Manfred
1.Kor.14. 26: Lasset alles geschehen zur Auferbauung.

lutz
Beiträge: 1052
Registriert: 02.12.2005 21:37
Kontaktdaten:

Beitragvon lutz » 16.05.2012 20:19

Für die, die das Buch jetzt nicht haben - es gibt durchaus Rezensionen dazu.

Hier mal eine kurze Buchbesprechung des Bibelbundes dazu:

http://www.bibelbund.de/htm/99-4-313.htm

Lutz

benito_juarez

Re: Der Kampf des Paulus gegen den Schleier

Beitragvon benito_juarez » 01.09.2018 20:56

Betanien vertreibt selbst eine Gegendarstellung, "Gemeindesymbole für heute"
http://www.betanien.de/Material/175954Symbole.pdf
Gruß

Jose
Beiträge: 959
Registriert: 29.05.2010 19:23

Re: Der Kampf des Paulus gegen den Schleier

Beitragvon Jose » 08.09.2018 19:58

Das ist sehr interessant, danke für den Tipp.

Im Übrigen ist das Buch eine Verdrehung biblischer Lehre. Das wurde aber dem, der den Thread hier eröffnet hat, woanders ausführlich erklärt.

Benutzeravatar
Joschie
Moderator
Beiträge: 5673
Registriert: 28.02.2007 20:18
Wohnort: Hamburg

Der Kampf des Paulus gegen den Schleier

Beitragvon Joschie » 09.09.2018 16:29

benito_juarez hat geschrieben:Betanien vertreibt selbst eine Gegendarstellung, "Gemeindesymbole für heute"
http://www.betanien.de/Material/175954Symbole.pdf

Der Verlag schreibt zu diesen Buch als Beschreibung:
Die Bibel ist ein Buch voller Symbolik. Im Neuen Testament gibt es drei symbolische Handlungen, die Gott für sein Volk verordnet hat: die Taufe, die Bedeckung oder Nichtbedeckung des Kopfes und das Brotbrechen. Alle drei drücken ganz elementare Inhalte des lebendigen Glaubens an Jesus Christus aus.

Das Prinzip ist im Neuen Testament dasselbe wie bei den zahlreichen symbolischen Handlungen des AT: Nicht auf die äußere Handlung an sich kommt es an, sondern auf deren Bedeutung und auf die dementsprechende Herzenshaltung des Gläubigen. Aber Bedeutung und Herzenseinstellung können nur ausgedrückt werden, wenn die Symbolhandlung nicht vernachlässigt, sondern tatsächlich und richtig ausgeübt wird. Deshalb verfolgt Norman J. Gourlay in diesem Buch ein dreifaches Anliegen: Er möchte den Leser und die Gemeinde von heute neu dafür begeistern, dass diese Symbole 1.) in ihrer Bedeutung verstanden werden, 2.) richtig praktiziert werden und 3.) einen echten, tiefgründigen Glauben im Herzen ausdrücken. Ein lehrreiches Buch, das biblische Lehre zusammen mit guter Praxis vermittelt.

(Einschränkung, redaktionelles Update des Betanien Verlags vom 2014: die recht radikale Sicht zur Kopfbedeckung der Frau teilen wir nicht)
Quelle
Gruß Joschie
Tod, wo ist dein Stachel? Totenreich, wo ist dein Sieg? 1Kor 15,55

benito_juarez

Re: Der Kampf des Paulus gegen den Schleier

Beitragvon benito_juarez » 17.09.2018 10:17

ja stimmt, dann wird schirrmacher natürlich vollständig recht haben,


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste