Soll die Gemeinde Gottes Reich auf Erden errichten?

Lehrfragen in Theorie und Praxis - also alles von Bibelverständnis über Heilslehre und Gemeindelehre bis Zukunftslehre

Moderatoren: Der Pilgrim, Peter01, Anton

Gast

Beitragvon Gast » 19.03.2009 19:56

Mir geht dabei das Ereignis durch den Sinn als Jesus Christus in der Wüste vom Satan versucht wurde... und auch Offenbarung 3,10

Wir sehen, aus der Warte des Glaubens und der Gotteskindschaft, hier alle durch Christus Jesus befestigte Tore und diese will der Widersacher erstürmen l ... wenn er könnte... das Haupttor das alles befestigt ist - das Jesus der CHRISTUS ist... doch das steht bei den meisten Evangelikalen mittlerweile sperrangelweit weit OFFEN !

Von Gruppen zu reden passt irgendwie nicht mehr, den die meisten Gruppierungen scheinen ins trudeln zu kommen - wir sollten zusehen das bei uns persönlich alle Tore für den Feind geschlossen sind und wie du sagst - das wir Wachen und Beten... und bereit sind dem Herrn Jesus Christus zu folgen...

Etwas hilfreiches zum Hauptthema findet man auf "Bibelkomentare.de"

Reich Gottes

http://www.bibelkommentare.de/index.php ... ent_id=424

Noch etwas anderes zum Thema:
http://www.thebereancall.org/node/7654

Dominionismus (im Blick auf das eingangs Thema):
http://distomos.blogspot.com/search/label/Dominionismus
Zuletzt geändert von Gast am 12.05.2009 19:09, insgesamt 1-mal geändert.

lutz
Beiträge: 1052
Registriert: 02.12.2005 21:37
Kontaktdaten:

Beitragvon lutz » 30.04.2010 17:21

An der Stelle möchte ich auf das neue Video:
"Dominionismus - Teil 1" (ca. 10 Minuten) hinweisen.

www.nuntia.de

Eigentlich leicht verständlich und kann auch als Einführung in die Thematik gesehen werden - meine ich.

Das Ganze ist auch als PDF verfügbar.

Lutz

Gast

Beitragvon Gast » 12.05.2010 05:48

Das glauben doch die zeugen jehovas das mit der gemeinde auf erden errichten

Gast

Beitragvon Gast » 27.05.2010 23:10

Wollte nur es noch auf den Punkt bringen, damit jedem klar ist, worum es geht. Dies ist Zitat aus dem von lutz erwähnten PDF. Alle drei Punkte scheinen voll daneben zu sein.
Die Theologie des Dominionismus setzt sich aus drei Grundannahmen zusammen:
1) Satan nahm widerrechtlich die herrschaftliche Stellung über die Welt ein, die eigentlich dem Menschen vorbehalten war. Diese mussten Adam und Eva nach dem Sündenfall abtreten.
2) Die Kirche ist Gottes Instrument, um Satan die Herrschaft wieder abzunehmen.
3) Die Wiederkunft Jesu wird solange hinausgezögert, bis die Kirche die Herrschaft über alle staatlichen und sozialen Institutionen der Welt errungen hat.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 6 Gäste